Stenau besucht Twence

Die Geschäftsführer und der Beirat der STENAU Entsorgungs- und Kreislaufwirtschaft GmbH & Co. besuchten Twence in Hengelo für eine Präsentation und einen Rundgang. Stenau ist ein mittelständisches Unternehmen der Entsorgungs- und Kreislaufwirtschaft mit verschiedenen Behandlungs-, Lager- und Umschlagstandorten im Euregio-Gebiet, darunter Ahaus, Gronau und Nordhorn.

231120 Bezoek Stenau

Twence arbeitet seit über 15 Jahren sehr gut mit Stenau zusammen und erhält jährlich etwa 50.000 Tonnen Altholz- und Industrieabfälle für unser Biomassekraftwerk und unser Müllheizkraftwerk. Es handelt sich um eine sehr nachhaltige, bewährte und langfristige Zusammenarbeit, die Stenau als wichtigen Baustein für die zukünftige Unternehmensstrategie im Euregio-Raum betrachtet.

Twence ist die nächstgelegene Abfallverwertungsanlage für das Familienunternehmen. Deutsche Kommunalbehörden in der Euregio und mit ihnen verbundene privatwirtschaftliche Unternehmen haben in letzter Zeit der Vorreiterrolle von Twence als kommunales Euregionales Nachhaltigkeitsunternehmen in der Branche ihre besondere Aufmerksamkeit gewidmet. Stenau sammelt Sperrgut, Rest- und Bioabfall von rund einer Million Einwohnern in den Kreisen Borken, Steinfurt, Grafschaft Bentheim und Diepholz.

Es war ein erfolgreiches Treffen, bei dem wir unsere Vision für die Zukunft und den Mehrwert unserer grenzüberschreitenden Partnerschaft für heute und die Zukunft bestätigt haben!