Pyrolyse-Öl für FrieslandCampina

Twence stellt aus nicht-wiederverwendbarer holzartiger Biomasse Pyrolyse-Öl her. FrieslandCampina verwendet dieses nachhaltige Öl in Herstellungsprozessen.

Pyrolyse olie maken Empyro Twence

Was ist Pyrolyse-Öl?

In der Pyrolysefabrik am Boortorenweg in Hengelo stellen wir Pyrolyse-Öl und Dampf her. Als Rohstoff dient hier nicht-wiederverwendbare holzartige Biomasse. Bei der extremen, kurzen Erhitzung der Biomasse entsteht Öl. Dieser Prozess wird Pyrolyse genannt und gibt dem Pyrolyse-Öl seinen Namen. Aus jeweils 1.000 Kilogramm Biomasse gewinnen wir mit dieser Methode etwa 650 Kilogramm Pyrolyse-Öl. Das nachhaltige Öl wird von FrieslandCampina in der Milchpulverfabrik in Borculo als grüne Energie für Herstellungsprozesse verwendet. Die nach der Pyrolyse übrigbleibenden Reste verwandeln wir in Dampf. Diesen Dampf liefern wir an Nobian. Die gelieferte Energie entspricht in etwa dem Erdgasverbrauch von 8.000 Haushalten.

Alternativer Treibstoff

Pyrolyse-Öl ist eine gute Alternative zu Erdöl. Dadurch wird es zu einem nachhaltigen Treibstoff, der den Verbrauch fossiler Treibstoffe zurückdrängen kann. Ein gutes Beispiel für biobasierte Wirtschaft, einen Kreislauf, der auf biologischen Rohstoffen beruht.


Empyro MG 2919

Wie wird Pyrolyse-Öl hergestellt?

Der Prozess der Pyrolyse wurde vor vielen Jahren an der Universität Twente entwickelt. Das Unternehmen BTG-BTL aus Enschede verfeinerte die Technik im Laufe der Zeit. Die Abläufe in der Fabrik entsprechen denen in großen Ölraffinerien. Während der Pyrolyse kommt die Biomasse in Kontakt mit heißem Sand. Durch die sehr kurze, extreme Erhitzung des holzartigen Rohstoffs wird das Holz in Pyrolyse-Öl verwandelt. Dieses Öl lagern wir in einem Tank, ehe wir es an FrieslandCampina liefern.

Empyro Friesland Campina 15 thumb

Was macht FrieslandCampina mit dem Pyrolyse-Öl?

FrieslandCampina betreibt in Borculo eine Produktionsstätte, in der Milch- und Whey-Zutaten u.a. für Babymilch und Sportpulver hergestellt werden. Das von uns gelieferte Öl wird mit Erdgas angereichert und anschließend in Dampf verwandelt. Mit diesem Dampf wird die flüssige Milch zu Pulver verdampft. Sie verwenden es also als Kraftstoff im Herstellungsprozess.

Ergebnisse

Aardolie besparing
Eine nachhaltige Alternative zu Erdöl
Aus Resten erzeugen wir einen neuen Rohstoff, Pyrolyse-Öl. Dieses Öl ist eine nachhaltige Alternative zu Erdöl.
CO2 reductie
15% Reduzierung des CO2-Ausstoßes
Durch den Einsatz von Pyrolyse-Öl in der Produktion reduziert FrieslandCampina seine CO2-Emissionen um 15%.
Eigen energie
Eigene Energieversorgung
Die freigesetzte Energie (Wärme und Strom) nutzen wir für die eigene Energieversorgung von Empyro. Damit sind wir Selbstversorger.
Twence 27 5 217406 Ido Sellis thumb

„Die Biomasse muss verschiedenen Kriterien genügen, damit wir daraus Öl mit möglichst hoher Rendite erzeugen können. Unser Ziel ist es, Öl und Energie so nachhaltig wie möglich herzustellen.“

Ido Sellis, Business Developer Innovationen & Projekte
Rudi van der arend

„In dem Moment, als wir 2015 einen neuen Boiler für unsere Dampferzeugung benötigte, klopfte Empyro bei uns an. Ob wir das Pyrolyse-Öl verwenden wollten, das sie in einem Pilotversuch herstellen würden. Dies passte zu unseren Plänen, den Verbrauch von Erdgas zu reduzieren und so entstand eine enge Zusammenarbeit.“

Rudi van der Arend, Nachhaltigkeitsmanager FrieslandCampina

Kontakt aufnehmen

Fragen oder Anmerkungen?

Haben Sie Fragen zur Pyrolysefabrik Empyro und zu Pyrolyse-Öl? Wir hören gerne von Ihnen. Füllen Sie das Formular aus und wir nehmen Kontakt zu Ihnen auf.

Antwort innerhalb von 2 Werktagen.
Martijn van den Bos LinkedIn

Unsere Kooperationspartner

Lernen Sie uns kennen